Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Tausende Oschatzer feiern ihr Stadtfest
Region Oschatz Tausende Oschatzer feiern ihr Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 30.06.2019
Fans von Roland Kaiser kamen bei der Double-Show am Sonnabend auf ihre Kosten. Ein Video sehen Sie unter: www.lvz.de/Region/Oschatz Quelle: Foto: Frank Hörügel
Oschatz

Diesmal spielte der Wettergott mit: Nachdem ein Unwetter das Stadtfest vor einem Jahr heimgesucht hatte, gab es in diesem Jahr von Freitag bis Sonntag Sonne satt, heiße Temperaturen und ein vielfältiges Programm. Die beiden Partys am Freitagabend mit „Die Eis Boys“ auf dem Neumarkt und „QuerDURch“ auf dem Kirchplatz und am Sonnabend mit der Party- und Schlagernacht auf dem Neumarkt und „Der TO“ auf dem Kirchplatz waren die Publikumsmagneten. Bis in die Morgenstunden feierten und tanzten die Oschatzer und ihre Gäste an beiden Tagen.

„Ich bin superglücklich und von der Resonanz überwältigt. Wir sind mit dem Stadtfest auf einem guten Weg“, sagte Veranstalter Steven Dornbusch am Sonntag. Der 42-Jährige hat die Party zusammen mit der Oschatzer Freizeitstätten GmbH.organisiert.

Vereinsmeile mit vielen Angeboten

Neben dem Bühnen-Programm war die Vereinsmeile am Sonnabend ein weiterer Anziehungspunkt des Stadtfestes, das Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) am Sonnabend nach sechs Salutschüssen von Mitgliedern der Priveligierten Scheibenschützengesellschaft zu Oschatz mit dem Fassbieranstich eröffnete. Nur zwei Schläge brauchte Kretschmar, bis das Bier floss – und war mit dieser Leistung sichtlich zufrieden.

Von Freitagabend bis Sonntagabend haben die tausende Oschatzer gefeiert – bei Super-Wetter.

Lutz Dörner aus Wurzen hatte sich spontan zu einem Besuch des Stadtfestes entschlossen – und ließ sich zum Probesitzen im Segelflugzeug des Oschatzer Fliegerclubs einladen. „Mein erster Eindruck ist gut“, sagte der 59-Jährige.

Keine Chance gegen Profi

Enrico Richter (37) aus Oschatz nutzte das Angebot der Schabteilung im SV Fortschritt zu einem Spiel auf der Altoschatzer Straße gegen Vereinsmitglied Justin Krieg (17). „Ich spiele gern, aber gegen Profis habe ich keine Chance“, sagte Richter und gab wenig später auf.

Kleiner Gewinn für Leon-Kevin

Auch für Kinder gab es in der Vereinsmeile viele Angebote. „Ich habe ganz viele Spiele versucht, um auch mal zu gewinnen“, sagte Leon-Kevin (7). An der Memorywand des Oschatzer Geschichts- und Heimatverein gelang der Versuch – und der Cavertitzer konnte einen Preis mit nach Hause nehmen.

Von Frank Hörügel

Die neue Grundschule in Wermsdorf wird doch nicht rechtzeitig zum Schulanfang fertig. Ein Grund für die Verzögerung ist ein Streit mit einer Baufirma. Deren Vertrag wurde nun gekündigt.

29.06.2019

Mit Sicherheit hätte es von Staatswegen keine illegalen Bader im Rosensee, keine Falschparker am Thomas-Mann-Gymnasium und keine verirrenden Umleitungen beim Heidecup in Dahlen gegeben. Und deshalb brauchen wir wieder mehr Staatssicherheit.

29.06.2019

Heißer Auftakt für das Partywochenende in Oschatz. Die Eis Boys sorgten am Freitagabend für beste Stimmung auf dem Neumarkt.

28.06.2019