Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Torgau holt sich für die Landesgartenschau Inspirationen aus Oschatz
Region Oschatz Torgau holt sich für die Landesgartenschau Inspirationen aus Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 11.07.2019
Umringt von Blumenmädchen, steht das Maskottchen "Oschgar" zur Eröffnung der sächsischen Landesgartenschau in Oschatz am Samstag (22.04.2006) vor der Blumenhalle des Geländes. In der sächsischen Kreisstadt findet vom 22.04.-08.10.2006 für 170 Tage die Landesgartenschau statt. Foto: Peter Endig dpa/lsn +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: Ba
Oschatz/Torgau

Kürzlich trafen sich der Förderverein der Landesgartenschau 2022 in Torgau und Landesgartenschau-Verantwortliche der Stadtverwaltung mit Vertretern des Fördervereins Sächsische Landesgartenschau in Oschatz. Dr. Harald Alex, der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Landesgartenschau Torgau, berichtet über die Ergebnisse jenes Termins.

Welche Erkenntnis konnten Sie aus dem Treffen mitnehmen?

Die Stadt Oschatz hat die Landesgartenschau im Jahr 2006 wirklich sehr gut bewerkstelligt. Der Förderverein hat dort gemeinsam mit der Stadtverwaltung viele Projekte umgesetzt und weitergeführt.

Zum Beispiel?

Sie haben die Hauptstraße in der Nähe des Stadtteils Fliegerhorst in eine Allee verwandelt. Für die Pflanzungen der Bäume hatte der Verein Paten gesucht. Das reichte für die Finanzierung aber nicht aus und deshalb gab die Stadt das fehlende Geld hinzu. Die Zusammenarbeit beider Seiten war somit schon vor dem Beginn der Schau sehr intensiv, es gab einen regen Informationsaustausch.

Und den gibt es in Torgau nicht?

Nein, das kann ich so definitiv nicht sagen. Schon seit dem Treffen in Oschatz hat sich viel verbessert. Alle zwei Wochen nimmt nun ein Mitglied unseres Vereins an einer Gartenschau-Besprechung der Torgauer Stadtverwaltung teil. Und auch Victoria Troka vom Organisations-Team ist bei unseren Zusammenkünften fortan regelmäßig dabei, sodass wir uns untereinander stärker austauschen können.

Von Elisa Perz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 56 Jahre alte Frau sowie ein 59-jähriger Mann wurden bei einem Unfall bei Mahlis verletzt. Ein Hyundai war von der Straße abgekommen, hatte einen Betonmast gestreift und sich überschlagen.

16:54 Uhr

Am 1. September wird der neue sächsische Landtag gewählt. Die Landeszentrale für politische Bildung organisierte am Mittwochabend ein Wahlforum, bei dem den Direktkandidaten für die Collm-Region auf den Zahn gefühlt wurde.

12:22 Uhr

Nach den Wahlen weht in Mügeln offenbar ein anderer Wind. Entscheidungen im Stadtrat werden künftig wohl länger dauern. Weil es viel Redebedarf gibt. Gegenwind und Diskussionen könnten an der Tagesordnung sein.

11:33 Uhr