Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Verdächtiger Fund nach Waldbrand an Bundesstraße 6 bei Neuböhla
Region Oschatz

Verdächtiger Fund nach Waldbrand an Bundesstraße 6 bei Neuböhla

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 20.07.2020
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Neuböhla

War es Brandstiftung? Nach einem Waldbrand nahe dem Dahlener Ortsteil Neuböhla sucht die Polizei weitere Zeugen. Am Sonntagabend war ein Waldstück südlich der Bundesstraße 6 unterhalb der Ortslage Neuböhla in Brand geraten. Nachdem ein Zeuge gegen 20.30 Uhr die Rauchentwicklung gemeldet hatte, seien die Freiwilligen Feuerwehren Oschatz, Wermsdorf und Schmorkau zum Einsatz gekommen, berichtete die Polizei. Das Feuer breitete sich auf einer Gesamtfläche von circa 500 Quadratmetern aus, konnte aber schließlich unter Kontrolle gebracht werden. Der entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bekannt.

Wer hat etwas gesehen?

Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde in der Nähe des Brandortes eine leere Kunststoffhülle einer Übungshandgranate gefunden. Eine Brandstiftung könne deshalb nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen laufen.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zu den möglichen Tätern geben können, sich beim Polizeirevier Oschatz (Theodor-Körner-Straße 2, Telefon 03435/650-100) zu melden.

Von LVZ