Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Vermisster Wermsdorfer wohlbehalten wieder da
Region Oschatz Vermisster Wermsdorfer wohlbehalten wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 09.01.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Wermsdorf

Ein in Wermsdorf vermisster 53 Jahre alter Mann ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Die Polizei hatte am Mittwoch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche gebeten – auch weil der Mann dringend bestimmte Medikamente benötigte, die er zu Hause zurückgelassen hatte. Inzwischen habe er sich in seinem Heimatort zurückgemeldet, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Mann hatte am Dienstag gegen 13 Uhr seine Wohnung verlassen und seiner Lebensgefährtin die Haustür- und Autoschlüssel übergeben – mit der Bemerkung „Ich bin für eine Weile weg“. Nachdem er nicht zurückkehrte und weil er die Medikamente benötigt, schloss die Polizei nicht aus, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte.

Von lvz

2019 hat viele Menschen bewegt. OAZ-Redakteur Hagen Rösner schaut auf ein Ereignis 2019, welches besonders in Erinnerung geblieben ist: Zwei Oschatzer in Afghanistan.

09.01.2020

Kunstwerke für den Augenblick sind am 18. Januar in der Stadthalle Oschatz zu erleben. Die russische Sandmalerin Irina Titova gastiert mit ihrem Programm am Altmarkt. Das Motto lautet „In 80 Bildern um die Welt“.

09.01.2020

Neben den großen Geschichten gibt es in der Collm-Region auch viele kleinere Dinge. Auch die sind es wert, gemeldet zu werden. Wir liefern den aktuellen Überblick.

09.01.2020