Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Viele Attraktionen für kleine „Wirbelwinde“
Region Oschatz Viele Attraktionen für kleine „Wirbelwinde“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:01 12.08.2019
Groß, größer, am größten: Wer den Dreh Dreh `raus hat, konnte beim Sommerfest der Kita Calbitz aufsehenerregende Seifenblasen fabrizieren. Quelle: Foto: Axel Kaminski
Anzeige
Calbitz

Unter dem Motto „Mach mit, mach´s nach“ stand das Sommerfest der Kindertagesstätte „Wirbelwind“ in Calbitz. Hier werden derzeit knapp 70 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schulanfänger betreut. Der Einzugsbereich der Kita reicht über den Ort hinaus bis nach Malkwitz, Luppa und Collm.

Anzeige

Gemeinsam begrüßten die Kinder am Freitagnachmittag ihre Eltern mit zwei Liedern, bevor Moderator Stefan Bräuer sie zu Wettbewerben mit- und gegeneinander animierte.

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken konnten sich die Kinder unter anderem beim Riesen-Memory ausprobieren, große Seifenblasen fabrizieren, ihre Geschicklichkeit am „Heißen Draht“ testen oder sich auf der Hüpfburg austoben.

„Wirbelwind“-Leiterin Antje Bohmann bedankte sich beim Elternrat für die Unterstützung des Festes. Viele Eltern hätten sich bei der Organisation und der Durchführung engagiert, so dass es im Kita-Garten viel zu entdecken gab. Das Besondere an diesem Fest war, dass sowohl die bereits verabschiedeten Schulabgänger als auch die neu angemeldeten Kinder eingeladen waren – und natürlich deren Eltern.

Ein Dankeschön gab es von Antje Bohmann bei dieser Gelegenheit auch für die Gemeinde Wermsdorf. Dort würden die Anliegen der Kita immer auf offene Ohren stoßen.

Ein Video vom Kinderfest ist unter www.lvz.de zu sehen.

Nach einem kleinen Programm der Kinder und dem gemeinsamen Kaffeetrinken wurde bei Tanz und Spiel mit viel Spaß im Garten der Kita gefeiert.

Von Axel Kaminski

Zum Breitbandausbau gibt es immer wieder noch Klärungsbedarf. So wie in Liptitz, wo es nur schwer zu vermitteln ist, dass ein Teil des Dorfes zum Ausbaugebiet gehört und der andere Teil nicht.

12.08.2019

Ein Dankeschön der besonderen Art. Bürgermeister Johannes Ecke lud Helfer, die beim MDR-Frühlingserwachen mit anpackten, ins Freibad Mügeln ein. Leider spielte das Wetter nicht mit.

11.08.2019

Anhaltende Hitze und Trockenheit machen in der Region sogar den Buchen zu schaffen. Deren Rinde wird beschädigt, was schließlich zum Absterben des ganzen Baumes führt.

11.08.2019