Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Wendemanöver bei Wermsdorf endet mit Unfall
Region Oschatz Wendemanöver bei Wermsdorf endet mit Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:26 23.05.2018
Bei einem Unfall gab es einen Verletzten. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Wermsdorf

Ein Wendemanöver hat am Pfingstmontag gegen 11.20 Uhr auf der S38 bei Wermsdorf zu einem Unfall geführt. Eine 63-jährige Skoda-Fahrerin habe mit ihrem Auto plötzlich wenden wollen, berichtete die Polizei. Ein 51 Jahre alter Volvo-Fahrer habe nicht mehr ausweichen können und stieß mit dem Skoda zusammen.

Der 51-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Frau blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Gegen die 63-Jährige wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige

Von LVZ

Anzeige