Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker 78-Jähriger bei Unfall auf der B182 bei Torgau verletzt
Region Polizeiticker 78-Jähriger bei Unfall auf der B182 bei Torgau verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 08.01.2020
Auf der B182 in Torgau ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer gekommen. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Leipzig

Am Mittwochnachmittag ist ein 78-jähriger Mann bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der B182 in Torgau verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befuhr der ältere Herr gegen 14 Uhr mit seinem Fahrrad den Gehweg neben der Bundesstraße. Offenbar unvermittelt fuhr er nach links auf die Fahrbahn in der Absicht, die Straße zu überqueren. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der 50-jährige Fahrer des Wagen steht unter Schock. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Von ps

Bei einem Feuer ist einer Asylunterkunft ist ein 32-Jähriger verletzt worden, er kam ins Krankenhaus. Die Brandursache ist noch unklar. Ein Obergeschoss kann derzeit nicht bewohnt werden.

08.01.2020

Ein 66 Jahre alter Werkstattbesitzer in Torgau wurde zu Silvester Opfer eines Tötungsdelikts – nun hat die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl erlassen.

08.01.2020

Auf 16 Flaschen Wodka hatten es eine Frau und ein Mann abgesehen: Sie packten die Flaschen in einem Bad Dübener Einkaufsmarkt in ihre Tasche. Als sie der Geschäftsführer ansprach, bedrohte der junge Mann ihn laut Polizei mit einer der Flaschen. Der Ladenchef ließ die beiden zunächst ziehen...

08.01.2020