Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker 88-Jährige in Schkeuditz schwer verletzt
Region Polizeiticker 88-Jährige in Schkeuditz schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 25.02.2019
Eine ältere Frau wurde in Schkeuditz überfallen und schwer verletzt.(Symbolbild).
Eine ältere Frau wurde in Schkeuditz überfallen und schwer verletzt.(Symbolbild). Quelle: Dpa
Anzeige
Schkeuditz

Ein unbekannter Mann hat am Samstag gegen 17.30 Uhr in der Robert-Koch-Straße in Schkeuditz eine 88-Jährige überfallen und eine Handtasche erbeutet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, beobachtete ein Zeuge, wie sich der Verdächtige im Hinterhof eines Gebäudes aufhielt und plötzlich in Richtung einer 88-jährigen Passantin lief, die in Richtung Flughafenstraße unterwegs war. Er näherte sich der Frau von hinten und entriss ihr die Handtasche, woraufhin die 88-Jährige stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog.

Der Handtaschendieb entfernte sich indes in Richtung Kindergarten und ließ sein Opfer am Boden liegend zurück. Der Zeuge eilte der Frau zur Hilfe und rief die Polizei, die sofort die Suche in der Nähe des Tatorts einleitete. In der angrenzenden Lilienthalstraße konnten die Beamten schließlich die Handtasche und diverse Gegenstände des Opfers sicherstellen.

Der Zeuge beschrieb den Täter als circa 1,80 m groß und von schlanker Gestalt. Er hatte schwarzes, mittellanges Haar und einen Schnauzbart. Der Mann war ungefähr 20 Jahre alt und trug eine blaue Joggingjacke.

Die Ermittlungen wegen Raubes dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen oder zur Identität des Täters machen können, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei am Markt 2 in Schkeuditz oder telefonisch unter (0341) 59 35 0 entgegen.

Von fbu