Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Auf dem Weg nach Görlitz und Brandenburg: Dresdner Zoll sichert 900 Kilo halbgefrorenes Dönerfleisch
Region Polizeiticker Auf dem Weg nach Görlitz und Brandenburg: Dresdner Zoll sichert 900 Kilo halbgefrorenes Dönerfleisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 14.04.2020
900 Kilogramm Dönerfleisch hat das Zollamt Dresden am Ostermontag aus dem Verkehr gezogen. Quelle: ddp
Anzeige
Dresden / Potsdam

Das Hauptzollamt Dresden hat am Ostermontag in Ostsachsen rund 900 Kilogramm Dönerfleisch aus dem Verkehr gezogen. Das Fleisch sei zwar noch in gefrorenem Zustand gewesen, die vorgeschriebene Temperatur von minus 18 Grad Celsius hätte es nach Angaben des Hauptzollamt Dresden jedoch nicht gehabt.

Den Angaben zufolge gab das Fleisch bereits bei Fingerabdruck nach. Ziel des Lieferwagens: mehrere Empfänger in Görlitz und Brandenburg. In die Kontrolle waren Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung des Landratsamtes Görlitz eingebunden.

Von dpa