Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Ausweichmanöver: Motorradfahrer fährt in den Straßengraben
Region Polizeiticker Ausweichmanöver: Motorradfahrer fährt in den Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 06.10.2019
Schwerer Motorradunfall zwischen Albrechtshain und Fuchshain. Quelle: Einsatzfahrten Leipzig
Fuchshain

Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Sonntag schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 13 Uhr mit seiner Maschine zwischen Albrechtshain und Fuchshain (Landkreis Leipzig) unterwegs. Nach Angaben der Polizei kam er in einer Linkskurve von seiner Fahrspur ab, musste aber entgegenkommendem Verkehr ausweichen. Dabei sei er ins Schleudern geraten und schließlich rechts in einem Straßengraben zum Stehen gekommen. Der Fahrer wurde per Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Es entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe.

Eine 27 Jahre alter Kradfahrer wurde schwer verletzt.

Von mro

Erst vor wenigen Tagen ist ein Gedenkbaum für das erste NSU-Opfer in Zwickau abgesägt worden. Nun ist auch das als Ersatz aufgestellte Gedenkzeichen zerstört worden. Der Staatsschutz ermittelt.

06.10.2019

Ein 41-jähriger Mann hat Frauen beim Austreten auf dem Bahnhofsklo heimlich gefilmt. Die Polizei entdeckte die Videos, als sie den Mann auf dem Hauptbahnhof kontrollierte. Er hatte noch mehr Dreck am Stecken.

06.10.2019

Ein E-Bike-Fahrer hat in Borna versucht, sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Als er stürzte, wollte die Polizisten ihm aufhelfen, woraufhin er sich mit Tritten und Schlägen wehrte.

06.10.2019