Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Auto überschlägt sich auf A9 bei Großkugel
Region Polizeiticker Auto überschlägt sich auf A9 bei Großkugel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 10.07.2019
Auf der A9 hat sich ein Pkw überschlagen. Quelle: Michael Strohmeyer
Anzeige
Leipzig

Am Dienstag hat sich auf der A9 ein Auto überschlagen. Wie die Polizei auf Nachfrage von LVZ.de bestätigte, ereignete sich der Unfall gegen 15.30 Uhr an der Abfahrt Großkugel.

Ein 83-jähriger Autofahrer war am Nachmittag auf der mittleren Spur in Richtung München unterwegs. Als er sich zu schnell einem vor ihm fahrenden Wagen näherte versuchte er auf die rechte Spur auszuweichen. Dabei übersah er einen Transporter. Es kam zu Kollision, bei der sich das Auto des 83-Jährigen überschlug.

Anzeige
Auf der A9 hat sich am Dienstagnachmittag ein Auto aus bisher unbekannter Ursache überschlagen. Die Autobahn ist in Richtung München gesperrt.

Der ADAC war mit einem Hubschrauber zuerst vor Ort und wurde später von den Feuerwehren aus Dölzig und Schkeuditz unterstützt. Der 83-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der 52-jährige Transporterfahrer erlitt einen Schock. Für den Rettungseinsatz war die Autobahn in Richtung München bis 16.40 Uhr gesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro.

thiko