Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Auto überschlägt sich auf der A9 bei Leipzig
Region Polizeiticker Auto überschlägt sich auf der A9 bei Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 27.04.2019
Auf der A9 bei Leipzig hatte sich am Freitagabend ein Auto überschlagen. Quelle: Michael Strohmeyer
Leipzig/Schkeuditz

Unfall am späten Freitagabend auf der A9 nahe der Auffahrt Leipzig-West: Ein Auto überschlug sich mitten auf der Autobahn und blieb auf der Seite liegen. Doch der Fahrer hatte Glück im Unglück: Er blieb unverletzt, wie ein Sprecher aus dem Einsatz- und Lagezentrum der Leipziger Polizei gegenüber LVZ.de sagte.

Auf der A9 bei Leipzig-West hat sich ein Wagen überschlagen.

Der Unfall ereignete sich demnach am Freitagabend gegen 22 Uhr in Fahrtrichtung Berlin. Grund war vermutlich ein Reifenschaden. Der Sachschaden an dem Transporter beträgt laut Polizei rund 25.000 Euro Schaden. Wegen des Unfalls und der drauffolgenden Bergungsarbeiten waren zwischenzeitlich zwei Fahrstreifen gesperrt.

Von luc

Am Freitagnachmittag ist auf der B6 bei Leipzig ein Auto von der Fahrbahn abgedrängt worden. Der Fahrer wurde dabei im Auto eingeklemmt. Die Straße war für zwei Stunden komplett gesperrt.

27.04.2019

Der Versuch, die Freundin zurück zu gewinnen scheiterte für einen Delitzscher und endete ein bisschen im Chaos.

26.04.2019

Nach einem Einbruch in eine Werkstatt in Wermsdorf fehlen dort der Tresor und die Täter. Die Polizei sucht Zeugen.

26.04.2019