Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Autos im Wert von 800.000 Euro gestohlen - 12.500 Euro Belohnung
Region Polizeiticker Autos im Wert von 800.000 Euro gestohlen - 12.500 Euro Belohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 14.02.2020
Die Polizei in Görlitz ist Autodieben auf der Spur (Symbolbild). Quelle: dpa/Axel Heimken
Görlitz

- Die Polizei in Görlitz ist einer Diebesbande auf der Spur, die Autos im Wert von insgesamt 800 000 Euro gestohlen haben soll. Bei den Fahrzeugen, die von Juni 2018 bis Dezember 2019 im gesamten Landkreis gestohlen wurden, handelt es sich hauptsächlich um die Marke Fiat, wie die Polizei in Görlitz am Freitag mitteilte. Sowohl Autohäuser als auch Privatpersonen zählten zu den Geschädigten. Für Hinweise, die zur Überführung der Diebe beitragen, lobt die Soko Argus der Polizei eine Belohnung von 12.500 Euro aus.

Von lvz

In der Stadt kursieren zwei verschiedene Zeitangaben, wann es am Dienstagmorgen eine Detonation gab. Die Polizei meldete 7 Uhr, andere Quellen sprechen von kurz nach 2 Uhr.

14.02.2020

Telefonbetrüger haben am Donnerstag erneut vermehrt im Freistaat zum Hörer gegriffen. Es klingelte unter anderem in Waldheim. Die Polizei gibt deshalb Tipps, wie mit diesen Betrugsversuchen umzugehen ist.

14.02.2020

Eine Vergewaltigung in Grimma beschäftigt die Polizei. Den Angaben zufolge hatten Zeugen am Donnerstagabend auf der Bahnhofstraße einen sexuellen Übergriff beobachtet. Das Opfer und die Zeugen werden vernommen.

14.02.2020