Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener rammt fünf Autos – 40.000 Euro Schaden
Region Polizeiticker Betrunkener rammt fünf Autos – 40.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 08.11.2019
Mit 1,4 Promille intus hat ein 21-Jähriger in Taucha fünf Autos so schwer beschädigt, dass ein mittlerer fünfstelliger Schaden entstand. (Symbolbild) Quelle: dpa
Taucha

Ein 21-Jähriger hat im betrunkenen Zustand mit seinem Fahrzeug fünf Autos in Taucha gerammt und so schwer beschädigt, dass ein Schaden von 40.000 Euro entstand. Der Mann war laut Polizei am Donnerstag gegen 23.30 Uhr auf der Schlossstraße zunächst gegen vier Pkws gefahren, die rechts an der Straße geparkt waren. Daraufhin kam er nach links ab und touchierte ein weiteres Auto, dessen Fahrer gerade auf jemanden wartete. Verletzt wurde bei der Karambolage niemand. Die Polizei stellte bei dem Mann einen Alkoholpegel von 1,4 Promille fest und ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Von CN

Am frühen Freitagmorgen ist ein 51-jähriger Fußgänger in Belgern von einem Auto angefahren und so schwer verletzt worden, dass er noch am Unfallort starb.

08.11.2019

Einbrecher sind in Döbeln umgegangen. Sowohl in ein Auto als auch ein Büro an der Fichtestraße sind von den Langfingern als Ziel ausgewählt worden.

08.11.2019

In Ostrau sind in der Nacht auf Freitag zwei teure Landmaschinen verschwunden. Diebe stahlen einen Traktor und einen Radlader von einem Firmengelände nahe der Bundesstraße 169. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

08.11.2019