Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Blaulicht hinter Windschutzscheibe - „Freizeit-Polizist“ erwischt
Region Polizeiticker Blaulicht hinter Windschutzscheibe - „Freizeit-Polizist“ erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 27.07.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Coburg

Mit einem Blaulicht hinter der Windschutzscheibe ist ein junger Autofahrer zwischen Thüringen und Bayern unterwegs gewesen und von echten Polizisten erwischt worden. Der 24-Jährige hatte das blaue Blinklicht verbotenerweise auf seiner Armatur liegen, wie ein Polizeisprecher sagte. Beamten der Thüringer Polizei fiel das Fahrzeug am Samstag in der Nähe von Neustadt bei Coburg (Landkreis Coburg) auf.

Sie riefen ihre bayerischen Kollegen dazu. Der „Freizeit-Polizist“, wie es in einer Mitteilung hieß, musste sein Blaulicht an die echten Beamten abgeben. Ob er sich strafbar gemacht habe, werde geprüft.

dpa

Polizeiticker Gewalttat im Landkreis Görlitz? - Schwer verletzter Mann in Wohnung gefunden

Ein 18-jähriger Mann ist schwer verletzt in einer Wohnung in Niesky im Landkreis Görlitz gefunden worden. Die Polizei schließt ein Verbrechen nicht aus.

26.07.2019

Bei einem Auffahrunfall am Freitagmittag ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf einen Stau auf der A38 bei Leipzig auf. Er wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

26.07.2019

Gleich zwei schwere Arbeitsunfälle ereigneten sich am Donnerstag in Sachsen. Im Landkreis Zwickau verunglückte ein Bauernsohn tödlich, als ihn ein Anhänger überrollte. In einem Baumarkt wurde eine Frau schwer verletzt.

25.07.2019