Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Borna: Fahnder entdecken gestohlenen VW
Region Polizeiticker

Borna: Fahnder entdecken gestohlenen VW

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 12.02.2021
Mit Keller-Einbrüchen befasst sich die Polizei in Borna (Symbolfoto). Quelle: Imago/Ralph Peters
Anzeige
Borna

Keller-Einbruch ermöglicht in Borna einen Auto-Diebstahl: Unbekannte brachen in der Nacht zum Freitag in die Keller zweier Mehrfamilienhäuser in der Leibnizstraße ein. Hauptbeute waren nicht etwa Getränke oder Werkzeuge. Den Kriminellen fiel nach Polizeiangaben der Zweitschlüssel für einen VW Polo in die Hände. Doch schon am Vormittag hatte die Fahndung nach dem Wagen Erfolg.

VW wird kriminaltechnisch untersucht

In der Nacht war der Pkw nahe des Gebäudes in der Leibnizstraße geparkt und wurde durch die Einbrecher offenbar weggefahren. Der Wagen wurde deshalb zur Fahndung ausgeschrieben. Zivilfahnder der Polizeidirektion Leipzig entdeckten ihn am Vormittag nicht weit entfernt im Wohngebiet An der Wyhra in Borna. Dort stand er, mit ein paar Flocken bedeckt, am Straßenrand. Nach einer kriminaltechnischen Untersuchung wird der VW an die Besitzerin zurück gegeben.

Umfang des Stehlschadens noch nicht beziffert

Was aus den Kellern insgesamt gestohlen wurde, dazu gibt es noch keine detaillierte Übersicht. Aktenkundig waren am Morgen acht aufgebrochene Boxen in zwei Häusern. Möglich, dass weitere Geschädigte betroffen sind und das erst im Laufe des Tages bemerken und zur Anzeige bringen. Die Einbrüche geschahen gegen 3 Uhr. „Zeugen sahen kurz nach drei zwei Männer weglaufen“, heißt es aus dem Polizeirevier Borna. Weitere Hinweise sind erwünscht (Telefonnummer 03433/2440). Die Ermittlungen sind im Gang.

Von Ekkehard Schulreich