Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Drei Schwerverletzte nach Unfall bei Roßwein
Region Polizeiticker Drei Schwerverletzte nach Unfall bei Roßwein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 29.11.2019
Schwerer Unfall zwischen Gleisberg und Roßwein (Symbolbild) Quelle: dpa
Roßwein

Drei Schwerverletzte sind das traurige Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag um etwa 16.00 Uhr zwischen Gleisberg und Roßwein ereignet hat. Davon berichtete die Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz am Freitag.

Nach Darstellung der Beamten kam ein 29-jähriger Opelfahrer auf der Äußeren Wehrstraße mit seinem Auto in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und krachte dort in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Neben dem Endzwanziger wurden dabei außerdem eine 26-jährige Mitfahrerin sowie der 76-jährige Fahrer des anderen Autos verletzt. Den Sachschaden geben die Beamten mit zirka 70.000 Euro an.

Von ap/DAZ

In der Nacht auf Donnerstag haben Unbekannte ein Hakenkreuz auf eine Mauer an der Döbelner Uferstraße geschmiert. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf etwa 1.000 Euro. Jetzt ermitteln die Beamten wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

29.11.2019

Dem Kind ist vermutlich nichts passiert, doch die Polizei Borna hätte gern Klarheit: Sie sucht die junge Radlerin, die am 28. November in einen Unfall verwickelt war.

29.11.2019

Verletzungen erlitten eine Autofahrerin und ein mitfahrendes Kind am Freitag in Borna: Der Wagen kam an der Sachsenallee von der Fahrbahn ab.

29.11.2019