Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Drogenrazzia in Grimma: Polizei durchsucht Firmengelände
Region Polizeiticker Drogenrazzia in Grimma: Polizei durchsucht Firmengelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 11.02.2019
Im ehemaligen Gewerbegebiet in Großbothen fand am Montag eine Drogenrazzia statt. Quelle: Frank Schmidt
Grimma/Großbothen

Im Grimmaer Ortsteil Großbothen hat das Landeskriminalamt am Montag das Areal einer ehemaligen Produktionsgenossenschaft nach Drogen durchsucht.

Leipzigs Polizeisprecher Uwe Voigt bestätigte am Morgen, dass es sich um eine Drogenrazzia handelt. Offenbar befindet sich auf dem Gelände der so genannten früheren Entenfarm eine illegale Hanfplantage.

Die Polizei hat am Montagvormittag im Grimmaer Ortsteil Großbothen das Areal im ehemaligen Gewerbegebiet nach Drogen durchsucht.

Grimmas Ordnungsamt als Zeugen vor Ort

Auch Mitarbeiter des Grimmaer Ordnungsamts sind vor Ort. „Es ist üblich, dass sie als Zeugen auftreten“, erklärte Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos).

Kathleen Zink, Sprecherin des sächsischen Landeskriminalamts, bestätigte bisher nur, dass eine Durchsuchungsaktion stattfindet. Sie verwies auf laufende Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft werde am Nachmittag weitere Informationen herausgeben.

Von Frank Schmidt

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unglück auf Staatsstraße: Nördlich von Dresden kollidieren zwei Autos. Einer der Fahrer kommt ums Leben, zwei weitere Menschen werden schwer verletzt.

11.02.2019

Bei einer Razzia in Sachsen-Anhalt hat ein Hund die Polizei angegriffen. Die Durchsuchung richtet sich gegen das Rockermilieu und Verstöße gegen das Waffengesetz.

11.02.2019

Unglück auf Staatsstraße: Nördlich von Dresden kollidieren zwei Autos. Einer der Fahrer kommt ums Leben, zwei weitere Menschen werden schwer verletzt.

11.02.2019