Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Durch Zaun getrennt: Polizisten können Rehkitze wieder mit Mutter vereinen
Region Polizeiticker Durch Zaun getrennt: Polizisten können Rehkitze wieder mit Mutter vereinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 29.05.2019
Die Familienzusammenführung war erfolgreich. Quelle: Polizei Dresden
Dresden

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz sind Beamte des Polizeireviers Dresden-West am Dienstag gerufen worden. Spaziergänger hatten an der Wurgwitzer Straße zwei junge Rehkitze gefunden, die vor dem Zaun einer Obstplantage im Gras lagen. Die Mutter der Jungtiere rief auf der anderen Seite nach ihnen. Weil in der Nähe bereits Mäharbeiten im Gange war, rief das die Polizei auf den Plan.

Auf die Schnelle fanden die Beamten allerdings keine Lücke im Zaun, um eine Familienzusammenführung zu ermöglichen. Letztlich gelang dies aber mit Hilfe von Mitarbeitern der Obstplantage. Gemeinsam „sammelten“ sie die Kitze ein und brachten sie zur Mutter auf die Plantage.

Von DNN

Sirenengeheul am Dienstagabend in Bad Düben: Die drei Stadtteilwehren mussten an die Bundesstraße 2 Richtung Wittenberg ausrücken.

29.05.2019

Ein gefährliches Plätzchen hatte sich ein Mann in Böhlen in der Nacht zum Mittwoch ausgesucht: Ein Lokführer bemerkte ihn schlafend im Gleis. Die Polizei griff rettend ein.

29.05.2019

Ein Lasttest im zentralen Rechenzentrum der 141 Finanzämter Norddeutschlands legte die Einrichtungen am Dienstag lahm. 28.500 Mitarbeiter mussten den Tagesbetrieb unterbrechen. 

28.05.2019