Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Elfjährige aus Baruth seit Sonntag vermisst
Region Polizeiticker Elfjährige aus Baruth seit Sonntag vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 16.05.2019
11-Jährige bei Baruth vermisst Quelle: Polizei
Baruth

Die Polizei sucht seit Sonntagmittag nach der elfjährigen Gina-Sophie B. Sie verschwand gegen 14 Uhr im Waldgebiet zwischen der B 96 am Abzweig Mückendorf und dem Industriegebiet Baruth. Dort befand sie sich mit einer Gruppe von mehreren Kindern auf einer Waldwanderung.

Mädchen entfernte sich bei einer Waldwanderung von der Gruppe

Während der Wanderung entfernte sie sich von der Gruppe und den Betreuern und ging in Richtung Baruth, wo sie einen Zeugen nach seinem Handy fragte und ihn bat, einen Anruf machen zu dürfen. Der Mann erlaubte dem Kind zu telefonieren, jedoch sei kein Telefongespräch zustande gekommen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Im Anschluss daran entfernte sich Gina-Sophie in Richtung des Industriegebietes Baruth und kehrte nicht zu der Gruppe zurück. Nach derzeitiger Informationslage geht die Kriminalpolizei davon aus, dass sich das Mädchen zu Verwandten in Sachsen aufgemacht hat. Vorherige Äußerungen von Gina-Sophie deuten darauf hin.

Suche mit Polizeihubschrauber

Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnte die Polizei das Kind bisher nicht finden.

1,65 Meter großes Mädchem

Polizei sucht Hinweise

Die Kriminalpolizei würde nun gern wissen, ob Gina-Sophie seit Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr im Bereich Baruth, im Waldgebiet zwischen der B 96 am Abzweig Mückendorf und dem Industriegebiet Baruth oder auch ganz woanders gesehen wurde. Außerdem seien auch Angaben zu ihrem möglichen Aufenthaltsort hilfreich.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Rufnummer 03371/6000 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg zu melden.Zeugen können auch das Hinweisformular unter polbb.eu/hinweis nutzen.

 

Von MAZonline

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beamte der Polizeidirektion Chemnitz haben in der Nacht zum Montag eine leblose Person an der Talsperre Cranzahl gefunden. Es handelt sich um einen 44-Jährigen, der am Wochenende als vermisst gemeldet wurde.

13.05.2019

Ein 45 Jahre alter Autofahrer in Halberstadt ist gestorben, nachdem sein Wagen von einem Sattelauflieger getroffen wurde.

13.05.2019

Vermummt, mit gezogener Pistole und einer Machete haben in Magdeburg zwei Männer eine Spielhalle überfallen. Ein 20- und ein 30-Jähriger sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

12.05.2019