Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Jugendliche reißen Schranke an Bahnübergang ab und zerstören Signalanlage
Region Polizeiticker Jugendliche reißen Schranke an Bahnübergang ab und zerstören Signalanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 11.08.2019
Gefährliche Aktion: Jugendliche haben im Erzgebirgskreis eine Schranke an einem Bahnübergang herausgerissen. Quelle: picture alliance / dpa
Annaberg-Buchholz

Sieben 18- bis 20-Jährige sollen am frühen Samstagmorgen die Schranke an einem Übergang der Erzgebirgsbahn in Annaberg-Buchholz (Erzgebirgskreis) abgerissen haben. Sie rissen zudem Elektrokabel aus der Signalanlage und machten sie damit unbrauchbar, wie die Chemnitzer Polizei mitteilte.

Fahnder konnten die sieben jungen Erwachsenen als Tatverdächtige ermitteln, die Schranke wurde wenig später an einem Hang gefunden. Bis zur erfolgten Reparatur sicherten Mitarbeiter der Bahn den Übergang.

Von RND/dpa

Das ganze Haus durchsucht hat ein Eindringling, nachdem er in ein Eigenheim in Calbitz eingedrungen ist. Er ließ unter anderem Schmuck mitgehen, doch auch ganz andere Dinge.

08.08.2019

In der Grimmershörnbucht in Cuxhaven wurde ein Mann aus Sachsen tot aufgefunden. Die Polizei geht davon aus, dass er gesundheitliche Probleme hatte.

08.08.2019

Zehn Menschen haben einen Bagger des Tagebaus Schleenhain erklommen, um gegen den Abbau von Kohle zu protestieren – und sind am Ende von der Polizei in Gewahrsam genommen worden. Jetzt sitzt einer von ihnen in Untersuchungshaft.

08.08.2019