Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Kind im Erzgebirgskreis von Auto angefahren
Region Polizeiticker Kind im Erzgebirgskreis von Auto angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 16.03.2019
Quelle: dpa
Bad Schlema

Ein 10 Jahre alter Junge ist im Erzgebirgskreis von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge wollte am Freitagmittag eine Straße in Bad Schlema überqueren und wurde von einem 58 Jahre alten Autofahrer erfasst, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Junge stürzte und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Von LVZ

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag stellte die Polizei eine Komplexkontrolle auf dem Parkplatz „Rossauer Wald“ an der Autobahn 4 auf die Beine. Dabei stellten die Beamten insgesamt 133 Ordnungswidrigkeiten fest. Selbst die Wasserschutzpolizei war fernab jeglichen Gewässers im Einsatz.

15.03.2019

Der junge Mann kam mit seinem Skoda in einer Rechtskurve auf der B2 von der Straße ab und verletzte sich dabei schwer.

15.03.2019

Im Kampf gegen Grenzkriminalität haben die Landespolizeien von Brandenburg, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern in den vergangenen Tagen tausende Fahrzeuge kontrolliert. Über 1500 Polizisten waren im Einsatz.

14.03.2019