Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Lastwagen durchbricht Leitplanke: Schwerer Verkehrsunfall auf der A14 bei Leipzig
Region Polizeiticker Lastwagen durchbricht Leitplanke: Schwerer Verkehrsunfall auf der A14 bei Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 17.02.2017
Auf der A14 ist es zu einem schweren Lkw-unfall gekommen. (Symbolbild)
Auf der A14 ist es zu einem schweren Lkw-unfall gekommen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Donnerstagabend auf der A14 nördlich von Leipzig ein 22-jähriger LKW-Fahrer leicht verletzt worden. Laut Führungs- und Lagezentrum der Polizei war er mit seinem Lastwagen kurz nach 22 Uhr auf der Autobahn in Richtung Dresden unterwegs und in Höhe Lindenthal auf einen vorausfahrenden Bus aufgefahren. Der 40-Tonner durchbrach die Leitplanke, geriet auf die Gegenfahrbahn und stürzte auf die Seite. Der Lkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Im dem Bus saß zum Unfallzeitpunkt nur der Fahrer, er blieb unverletzt.

Die Fahrbahn in Richtung Magdeburg wurde voll gesperrt, dadurch kam es zu einem Stau bis zur Auffahrt Leipzig Mitte. In Richtung Dresden konnte der Verkehr dagegen weiter laufen. Laut Polizei wurden die Bergungsarbeiten in der Nacht abgeschlossen.

luc