Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzigerin bei Unfall mit Reisebus verletzt
Region Polizeiticker Leipzigerin bei Unfall mit Reisebus verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 05.09.2018
Bei einem Unfall mit einem Reisebus auf der A9 ist eine Leipzigerin verletzt worden. (Symbolbild) Quelle: Arno Burgi/dpa
Hermsdorf

Beim Unfall eines Reisebusses auf der A9 ist eine 77 Jahre alte Frau aus Leipzig leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen kurz nach dem Hermsdorfer Kreuz in Richtung München, wie die Thüringer Autobahnpolizei mitteilte.

Die 49 Jahre alte Busfahrerin sei nach rechts von ihrer Fahrspur abgekommen. Der Bus stieß gegen einen neben ihm fahrenden Lastwagen. Dabei wurde die 77-Jährige von umherfliegenden Glassplittern getroffen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die anderen Reisenden setzten ihre Fahrt mit einem Ersatzbus fort. Es entstand ein Sachschaden von 17.000 Euro.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein ehrlicher Finder hat nicht nur einer 16-Jährigen viel Ärger erspart - er hat auch gleich einen besonders hohen Beamten mit seinem Anliegen betraut.

05.09.2018

Die Hintergründe sind noch unklar. Seit Mittwoch muss sich ein 33 Jahre alter Syrer vor Gericht verantworten. Er soll in Borna seine 24-jährige Frau mit einem Messer umgebracht haben. Die beiden Kinder mussten das Verbrechen miterleben.

05.09.2018

Bei einer Razzia im Raum Görlitz hat das Zollfahndungsamt 20 Tonnen unversteuerten Rauchtabak gefunden. Der geschätzte Steuerschaden geht in die Hunderttausende Euro.

04.09.2018