Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Marihuana-Plantage in Nordsachsen ausgehoben
Region Polizeiticker

Marihuana-Plantage in Nordsachsen ausgehoben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 23.09.2020
Anfang der Woche sind in Beilrode und Dreiheide zwei Grundstücke von der Polizei durchsucht worden. Es handelte sich um Marihuana-Plantagen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nach dem Ausheben einer Marihuana- Plantage in Nordsachsen ist gegen zwei Männer Haftbefehl erlassen worden. Den 34 und 59 Jahre alten Beschuldigten werde der unerlaubte Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zur Last gelegt, teilte die Polizeidirektion Leipzig am Mittwoch mit. Beamte hatten Anfang der Woche zwei Grundstücke in Beilrode und Dreiheide durchsucht. Dort fanden sie jeweils Plantagen, auf denen Marihuana angebaut wurde.

Die Anzahl der Pflanzen sowie bereits geerntete und gelagerte Blüten ließen deutlich auf eine nicht geringe Menge schließen, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Männer wurden vorläufig festgenommen. Seit Mittwoch sitzen sie im Gefängnis in Untersuchungshaft.

Von LVZ/dpa