Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Motorradfahrer bei Unfall auf A38 bei Leipzig verletzt
Region Polizeiticker Motorradfahrer bei Unfall auf A38 bei Leipzig verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 26.07.2019
Quelle: dpa
Großpösna

Bei einem Autobahnunfall bei Leipzig ist am Freitag ein 69-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei auf Nachfrage von LVZ.de mitteilt, war der Mann auf der A38 auf der linken Spur in Richtung Dreieck Parthenaue unterwegs. Gegen 12.15 Uhr fuhr er auf der Höhe Großpösna gegen ein Auto, das dort aufgrund eines Staus hielt.

Der 69-jährige stürzte vom Motorrad und wurde später mit einem Hubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo seine schweren Verletzungen behandelt wurden. Die 65-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde vor Ort medizinisch betreut. Die Polizei sperrte die Autobahn in Richtung Dresden bis 14 Uhr komplett. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

tsa

Gleich zwei schwere Arbeitsunfälle ereigneten sich am Donnerstag in Sachsen. Im Landkreis Zwickau verunglückte ein Bauernsohn tödlich, als ihn ein Anhänger überrollte. In einem Baumarkt wurde eine Frau schwer verletzt.

25.07.2019

Ein Motorradfahrer bremste auf einer Straße in Lauterbach einen 19-jährigen Rennradfahrer aus und prügelte auf diesen ein. Einen Grund wollte er der Polizei nicht angeben.

25.07.2019

Beim zweiten Prozesstag im Mordfall Sophia hat der Chefermittler Peter Biersack für eine Überraschung im Bayreuther Gerichtssaal gesorgt. Zudem deutet immer mehr auf eine vorsätzliche Tat hin.

24.07.2019