Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Neonazi-Schmierereien in Auerbach: 25-Jähriger unter Verdacht
Region Polizeiticker Neonazi-Schmierereien in Auerbach: 25-Jähriger unter Verdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 17.07.2018
Hitlerbilder und Hakenkreuze in Auerbach - 25-Jähriger unter Verdacht (Symbolbild) Quelle: dpa
Auerbach

Ein 25 Jahre alter Mann aus Auerbach steht im Verdacht, in der Kreisstadt im Vogtland mehrfach Neonazi-Schmierereien angebracht zu haben. Mit blauer und schwarzer Farbe soll der Mann unter anderem Hitlerporträts und Hakenkreuze gesprüht haben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 25-Jährige sei in der vorigen Woche zunächst als Radfahrer kontrolliert worden. Dabei wurde ein Alkoholwert von 1,7 Promille gemessen. An seinen Händen stellten die Beamten dabei Farbreste fest. In seiner Wohnung wurden bei einer Durchsuchung anschließend Beweismittel zu den Graffitischmierereien gefunden. Der Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

LVZ

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Düben wurde am Montagnachmittag eine 80 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt. Drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen.

17.07.2018

Zu einer wilden Verfolgungsjagd kam es in der Nacht zu Dienstag in und um Delitzsch. Als es mit dem Auto nicht weiterging flüchteten die Fahrzeuginsassen zu Fuß.

17.07.2018

Wieder mussten Einsatzkräfte der Feuerwehren im Landkreis Leipzig am Dienstag zu Feldbränden ausrücken. Auf einem Feld bei Borna zwischen Zedtlitz und Neukirchen loderten die Flammen.

17.07.2018