Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Pferdestall brennt in Mügeln nieder - 20 Pferde werden gerettet
Region Polizeiticker Pferdestall brennt in Mügeln nieder - 20 Pferde werden gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 27.02.2018
Ein Pferdestall im Mügelner Ortsteil Niedergoseln ging am Mittwochabend in Flammen auf. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Leipzig/Mügeln

Ein Pferdestall im Mügelner Ortsteil Niedergoseln ist am Mittwochabend komplett niedergebrannt. Das Feuer brach gegen 20 Uhr in der Mügelner Straße aus, hieß es am Abend aus der Leitstelle der Feuerwehr in Leipzig. 20 Pferde, die in dem Stall untergebracht waren, konnten unversehrt gerettet werden. Bevor die Brandbekämpfer das Feuer unter Kontrolle bringen konnten, brach das Dach des Gebäudes ein.

Anzeige

Etwa 60 Kameraden der Feuerwehren aus Oschatz, Mügeln, Niedergoseln und Schweta waren vor Ort mit den Löscharbeiten befasst, konnten ein vollständiges Niederbrennen aber nicht mehr verhindern. Die Polizei sperrte aufgrund der Rauchentwicklung am späten Abend die Straße ab. Der Einsatz dauerte bis tief in die Nacht.

In einem Pferdestall in Niedergoseln bei Mügeln ist am Mittwochabend ein Brand ausgebrochen. Mehrere Feuerwehren kämpften mit einem Großaufgebot gegen die Flammen, das Gebäude wurde jedoch vollständig zerstört.

Wie es zu dem Feuer kam, war am Abend noch unklar.

joka