Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Planenschlitzer stehlen Werkzeuge für 180.000 Euro aus Lastwagen
Region Polizeiticker Planenschlitzer stehlen Werkzeuge für 180.000 Euro aus Lastwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.01.2018
Unbekannte haben auf der A9 bei Leipzig Werkzeuge aus einem Lastwagen gestohlen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Auf dem Autobahnparkplatz Bachfurt bei Leipzig haben Unbekannte mehrere Lastwagen-Planen aufgeschlitzt und Winkelschleifer im Wert von mindestens 180.000 Euro entwendet. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Diebstahl in der Nacht zu Dienstag auf der Autobahn 9 in Richtung München. Als die Beamten den Parkplatz nahe Markranstädt gegen 3.45 Uhr kontrollierten, bemerkten sie aufgeschlitzte Planen an neun Sattelzügen.

Vom russischen Lastwagen eines 52-jährigen Fahrers hatten die Täter 15 Paletten mit Winkelschleifern entwendet. Die insgesamt 720 Elektrowerkzeuge haben einen Gesamtwert von mindestens 180.000 Euro. Die Kripobeamten fanden später 13 leere Paletten im Auflieger, zwei lagen unter einem daneben stehenden Lastwagen.

Die Höhe des Gesamtsachschadens ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen wegen schweren Bandendiebstahls in Tateinheit mit Sachbeschädigung aufgenommen.

luc

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Asylbewerber haben in einer Gemeinschaftsunterkunft in Borna am Montagabend randaliert. Wie die Polizei mitteilte, standen die Männer unter Alkoholeinfluss und hätten mit einem Feuerlöscher sowie einem Stuhl zwei Fenster eingeschlagen.

16.01.2018

Im Frühjahr 2017 wird eine Urlauberin auf der Insel Rügen vergewaltigt. Ein Täter konnte bislang nicht ermittelt werden. Nun setzt die Polizei auf einen DNA-Abgleich.

16.01.2018

Die Dresdner Polizei beschäftigt sich derzeit mit einer kuriosen Unfallserie, die so auch in einem klassischen Slapstick-Streifen vorkommen könnte. Die Darsteller und die Requisiten: Zwei Männer, zwei Autos und eine Parklücke.

16.01.2018