Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Polizei erschießt Hund bei Drogenrazzia nahe Gotha
Region Polizeiticker Polizei erschießt Hund bei Drogenrazzia nahe Gotha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 13.02.2020
Pitbull (Archivbild) Quelle: dpa
Waltershausen

Bei einer Drogenrazzia hat die Polizei am Donnerstag in Waltershausen im Landkreis Gotha einen 30 Jahre alten Mann festgenommen. Beamte eines Spezialeinsatzkommandos hätten den Einsatz unterstützt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Erfurt. Bei der Razzia erschossen die Polizisten einen Pitbull, der sich den Beamten gegenüber aggressiv verhalten haben soll.

Bei den Durchsuchungen eines Wohngebäudes und einer Gartenanlage entdeckten die Polizisten nach Angaben des Behördensprechers Crystal und Marihuana. Gegen den 30-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Der Mann steht im Verdacht, sich durch den Handel mit Drogen seinen Lebensunterhalt finanziert zu habe.

dpa

Ein teurer Radlader ist aus dem Mochauer Gewerbegebiet verschwunden. Die Polizei ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls. Zeugen sollen sich mit sachdienlichen Hinweisen bei den Beamten melden.

13.02.2020

Die Ermittlungen der Polizei zum tragischen Verkehrsunfall am Montag zwischen Oschatz und Seerhausen sind noch nicht vollständig abgeschlossen. Aber es ist relativ sicher, dass der in seinem Auto verbrannte Mann ein 18 Jahre alter Oschatzer ist.

13.02.2020

Musste ein 21-jähriger Autofahrer am späten Mittwochabend einem Wildtier ausweichen? Das gab er jedenfalls gegenüber der Polizei an, nachdem an der A14 im Straßengraben landete.

13.02.2020