Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Polizei löst Corona-Party von Jugendlichen auf
Region Polizeiticker Polizei löst Corona-Party von Jugendlichen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:36 20.03.2020
Corona-Bier auf Eis. Die Polizei hat in Staßfurt eine Corona-Party von Jugendlichen beendet. (Symbolbild) Quelle: Jens Kalaene/dpa
Anzeige
Staßfurt

Die Polizei hat am Donnerstagabend eine sogenannte Corona-Party von Jugendlichen in Staßfurt in Sachsen-Anhalt aufgelöst. Die Jugendlichen seien zwischen 14 und 20 Jahre gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei Salzlandkreis am Freitag.

Anwohner hätten die Beamten gerufen, weil ihnen eine größere Gruppe feiernder Jugendlicher auf einem Platz aufgefallen sei. Nach Polizeiangaben sangen die Jugendlichen sichtlich gut gelaunt „Corona, Corona“. Als die Polizei eintraf, seien noch acht junge Menschen vor Ort gewesen.

Nach Feststellung der Personalien und einer Belehrung hätten sich Jugendlichen einsichtig gezeigt, so der Polizeisprecher.

Alle Entwicklungen zur Corona-Lage in Leipzig und Sachsen im Liveticker.

Von LVZ/dpa

Ein 36-Jähriger steht wegen sexuellem Missbrauch von Kindern in 97 Fällen vor Gericht. Er soll eine Beziehung mit einem Mädchen geführt haben, die zum Zeitpunkt der Taten erst 12 Jahre alt war.

20.03.2020

Erst von der Straße abgedrängt, dann gestürzt und schließlich schwer verletzt im Krankenhaus gelandet. So ging es am Mittwochabend einer 19-jährigen Mopedfahrerin bei Mobendorf. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, um den Unfallhergang zu klären und den bisher unbekannten mutmaßlichen Abdränger zu finden

19.03.2020

Im Brandiser Ortsteil Beucha haben sich Betrüger als Corona-Tester ausgegeben. Ein 58-Jähriger war von zwei Männnern nachts aufgesucht worden. Jetzt warnt die Polizei vor der Masche und rät zu Wachsamkeit.

18.03.2020