Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht Hinweise zu ausgesetzter Katze in Grimma
Region Polizeiticker

Polizei sucht Hinweise zu ausgesetzter Katze in Grimma

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 26.07.2021
Diese Katze ist am Münchteich bei Grimma ausgesetzt worden. Nun wird der Eigentümer gesucht.
Diese Katze ist am Münchteich bei Grimma ausgesetzt worden. Nun wird der Eigentümer gesucht. Quelle: Polizei
Anzeige
Grimma/Schkorditz

Die Polizei sucht Hinweise für eine Fund-Katze in Grimma. Das wahrscheinlich ausgesetzte Tier wurde bereits vor drei Wochen im Bereich Münchteich entdeckt, teilt die Polizeidirektion Leipzig mit. Ein Spaziergänger sah am 2. Juli gegen 12 Uhr am Wanderweg Alte Poststraße eine weiß-schwarze Transportbox, in der sich die Katze befand. Das Tier war ohne Futter und Wasser und wurde dort offensichtlich ausgesetzt oder vergessen.

In dieser Box ist die am Münchteich bei Grimma ausgesetzte Katze gefunden worden. Quelle: Polizei

Katze vorerst im Tierheim Schkorditz untergebracht

Die eingesetzten Polizeikräfte brachte es im Tierheim in Schkortitz unter. Nach Angaben einer Mitarbeiterin des Tierschutzvereins Muldental ist die schwarz-weiße Katze weiblichen Geschlechts und circa sechs Jahre alt. Da eine Eigentümerin oder ein Eigentümer bisher noch nicht gefunden werden konnten, sucht die Polizei nun in der Öffentlich nach Menschen, die wissen, wem die Katze gehört, wo sie zu Hause ist und vermisst wird.

Zeugen, die Angaben dazu geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3, Telefon 03437/70 89 25-100 zu melden.

Lesen Sie auch

Von LVZ

25.07.2021
24.07.2021