Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Quadfahrer bei Unfall auf B87 in Sachsen schwer verletzt
Region Polizeiticker Quadfahrer bei Unfall auf B87 in Sachsen schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 29.07.2019
Quelle: dpa
Makranstädt

Auf der B87 bei Leipzig ist am Sonntag ein 44-jähriger Quadfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei auf Nachfrage von LVZ.de bestätigte, war der Mann in einer Kolonne in Richtung Sachsen-Anhalt unterwegs.

Gegen 14.00 Uhr bremste vor ihm ein Auto aufgrund der Verkehrslage ab. Der 44-Jährige versuchte wahrscheinlich einen Zusammenstoß zu vermeiden und wich nach links aus. Dabei überquerte er die Gegenfahrbahn, kam von der Straße ab und geriet in die Böschung. Er überschlug sich und blieb liegen. Der Fahrer wurde mit einem Hubschrauber in ein Leipziger Krankenhaus gebracht, wo seine schweren Verletzungen behandelt wurden.

Das Quad wurde zur technischen Untersuchung sichergestellt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ungefähr 2000 Euro.

von thiko

Zu warm, zu trocken – in der Eilenburger Region ereigneten sich am Wochenende Feld- und Waldbrände. Wo die Kameraden überall im Einsatz waren, zeigt unsere Übersicht.

28.07.2019

Zu einem schweren Unfall auf der A4 bei Görlitz kam es am Samstagabend. Weil ein Sattelschlepper auf dem rechten Fahrstreifen parkte, übersah ihn ein andere Lkw und wurde gerammt. Eine Person wurde dabei schwer verletzt.

28.07.2019

Gleich mit drei Feldbränden haben es Polizei und Feuerwehren am Wochenende im Altenburger Land zu tun bekommen. Die Flammen loderten im Schmöllner Ortsteil Trebula, in Göpfersdorf und im Meuselwitzer Ortsteil Waltersdorf – mit teilweise verheerenden Folgen.

28.07.2019