Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Rastplatz an der A4: Toter Lkw-Fahrer bleibt tagelang unbemerkt
Region Polizeiticker Rastplatz an der A4: Toter Lkw-Fahrer bleibt tagelang unbemerkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 03.01.2019
Autobahn-Parkplatz aus der Luft betrachtet (Archivbild) Quelle: Arnulf Stoffel/dpa
Dresden

Ein Lastwagenfahrer hat auf einem Parkplatz an der A4 einen Kollegen tot im Fahrerhaus von dessen Lkw gefunden. Wie die Polizei Görlitz am Donnerstag mitteilte, stand der Laster mehrere Tage auf dem Parkplatz am Eichelberg nahe Ottendorf-Okrilla (Landkreis Bautzen). Der rumänischen Spedition sei anhand von Ortungsdaten aufgefallen, dass der Transporter einige Tage nicht bewegt worden war. Sie schickte den Kollegen dorthin.

Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Vermutlich hatte er den Angaben zufolge ein gesundheitliches Problem. Bei dem Toten handelt es sich wahrscheinlich um einen 56-jährigen Rumänen. Das legen Ausweisdokumente im Fahrzeug nahe. Eine Obduktion soll dies abschließend klären.

dpa

Ein Döner-Imbiss in Frohburg ist ausgeräumt worden. Diebe hatten über den Jahreswechsel das Gebäude aufgebrochen und Küchengeräte sowie Getränke mitgehen lassen.

03.01.2019

Seit dem frühen Neujahrsmorgen ist Christian M. aus Leisnig nahezu spurlos verschwunden. Auch am Donnerstag suchten Polizeitaucher nach dem 20-jährigen Vermissten in der Mulde – jedoch ohne Erfolg. Die Suche soll am Freitag fortgesetzt werden.

03.01.2019

Mitte Oktober hat ein Mann eine Bankfiliale an der Königsbrücker Straße überfallen und mehrere tausend Euro Beute gemacht. Nun hat sich der 49-Jährige selbst der Polizei gemeldet.

03.01.2019