Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Rechte Parolen auf Mauer in Eilenburg gesprüht
Region Polizeiticker Rechte Parolen auf Mauer in Eilenburg gesprüht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 15.09.2015
Blick auf die unbesprühte Hochwasserschutzmauer in Eilenburg. (Archivfoto)
Blick auf die unbesprühte Hochwasserschutzmauer in Eilenburg. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Eilenburg

Unbekannte haben die Hochwasserschutzmauer in Eilenburg mit ausländerfeindlichen Parolen in großen Buchstaben beschmiert. Das teilte die Polizeidirektion Leipzig am Dienstag mit. Am Montagmorgen hatte ein Zeuge die Polizei auf die roten und silberblauen Schriftzüge mit dem Wortlaut „Ausländer raus“ und „Deutschland den Deutschen“ hingewiesen.

Am Sonntag sei die Fläche von etwa 15 Quadratmetern noch sauber gewesen. Die Beamten informierten die Stadtverwaltung von Eilenburg im Landkreis Nordsachsen, damit die Mauer gereinigt wird. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung mit ausländerfeindlichem Bezug.

mpu