Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Rechtsextremisten attackieren und verletzen Pakistaner in Borna
Region Polizeiticker Rechtsextremisten attackieren und verletzen Pakistaner in Borna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 17.05.2016
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Borna

In Borna bei Leipzig haben mehrere Männer aus der rechten Szene in der Nacht zum Samstag einen Pakistaner angegriffen. Der 33-Jährige wurde von mindestens zwei Angreifern geschlagen und getreten, wie die Polizeidirektion Leipzig am Dienstag mitteilte. Er erlitt Prellungen und musste ambulant in einer Klinik versorgt werden. Ein Landsmann, der mit dem Opfer an einer Bushaltestelle stand, blieb unverletzt.

Zeugen zufolge sollen insgesamt vier Männer auf den Asylbewerber losgegangen sein. Zwei mutmaßliche Angreifer im Alter von 26 und 28 Jahren konnten nur wenig später durch die Polizei gestellt werden. Sie sind den Beamten bereits als politisch motivierte Straftäter aus der rechten Szene bekannt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

LVZ

Nachdem Unbekannte Prüfungsunterlagen aus einer Dresdner Schule gestohlen hatten, gibt das Kultusministerium des Freistaats Entwarnung. Der Tresor wurde gefunden, die Aufgaben seien nicht geöffnet worden.

11.05.2016

Sachsens Oberschüler erhalten in diesem Jahr Ersatzaufgaben für ihre Abschlussprüfungen. Grund dafür ist ein Diebstahl an einer Dresdner Schule. Dort wurde ein Tresor entwendet, in dem die Prüfungen lagerten, teilte das Kultusministerium am Dienstag mit.

10.05.2016

Ob es einen Zusammenhang gibt mit dem Brand der Eulaer Kirche 2015 und dem Einbruch jetzt, ist offen. Klar aber ist: Krippenfiguren aus Keramik, die das Feuer wie durch ein Wunder überstanden hatten, wurden nun gestohlen. Pfarrer Stephan Bickhardt bittet dringend, die Figuren zurückzugeben.

14.03.2018