Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Sanitäter vor Klinik-Notaufnahme von Unbekanntem zusammengeschlagen
Region Polizeiticker Sanitäter vor Klinik-Notaufnahme von Unbekanntem zusammengeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 11.08.2019
In Plauen ist am Sonntag ein Sanitäter von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Plauen

Ein Unbekannter hat vor dem Helios Vogtland Klinikum in Plauen einen Rettungssanitäter angegriffen und schwer verletzt. Der 39-Jährige wurde nach Angaben der Zwickauer Polizei am Sonntag vor der Notaufnahme krankenhausreif geschlagen. „Die Hintergründe sind völlig unklar, es gibt keine Verbindung zwischen den Männern“, sagte ein Sprecher.

Der flüchtige Täter wird wegen Körperverletzung gesucht. Er beschädigte nach der Attacke auf den Sanitäter noch einen Rettungswagen, eine Schrankenanlage und drei Außenspiegel von Fahrzeugen und verursachte rund 10.000 Schaden. Die Ermittler suchen Zeugen, die den Vorfall am Samstag beobachtet haben oder denen ein 1,80 bis 1,90 Meter großer Mann mit kurzen braunen Haaren aufgefallen ist.

von LVZ/dpa

Döbeln Ermittlung wegen Sachbeschädigung - Unbekannte demolieren in Leisnig zwei Autos

Ein zerschnittenes Cabrio-Verdeck, zerstochene Reifen und zerkratzter Lack sowie zerstörte Außenspiegel. In Leisnig haben unbekannten zwei Autos demoliert.

11.08.2019

Was haben sie sich dabei nur gedacht? Sieben 18- bis 20-jährige Jugendliche haben im Erzgebirgskreis eine Schranke an einem Bahnübergang abgerissen und zudem Kabel aus einer Signalanlage gerissen. Die Polizei hat die Tatverdächtigen bereits gefunden.

11.08.2019

Das ganze Haus durchsucht hat ein Eindringling, nachdem er in ein Eigenheim in Calbitz eingedrungen ist. Er ließ unter anderem Schmuck mitgehen, doch auch ganz andere Dinge.

08.08.2019