Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Schaf löst Polizeieinsatz in Asylunterkunft aus
Region Polizeiticker Schaf löst Polizeieinsatz in Asylunterkunft aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 27.09.2017
Ein Schaf hat am Dienstagabend einen Einsatz der Polizei ausgelöst. (Symbolbild) Quelle: dpa
Neukieritzsch

Ein Schaf hat im Neukieritzscher Ortsteil Großzössen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das Tier hatte sich am Dienstagabend im Hof einer Asylunterkunft verlaufen, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Da der Sicherheitsdienst der Einrichtung eine Gefahr für die Bewohner vermutete, riefen Mitarbeiter die Beamten. Diese machten den Eigentümer des Tieres ausfindig.

Da der Mann das Schaf am Abend nicht mehr abholen konnte und es sich auch nicht einfangen ließ, wurde das Hoftor in der Nacht zugesperrt. Der Eigentümer holte das Tier schließlich am Mittwochmorgen ab, so die Polizei.

jhz

Fast 28 Millionen Euro Steuerschäden haben Steurfahnder in der ersten Jahreshälfte in Sachsen aufgedeckt. Die Beamten hätten knapp 540 Prüfungen abgeschlossen und fast 500 Amts- und Rechtshilfeersuchen erledigt.

27.09.2017

Er soll bei den Krawallen auf dem Kornmarkt in Bautzen mitgemischt haben: der 21-jährige Libyer Mohamed Youssef T. Jetzt hat das Verwaltungsgericht Dresden den Asylantrag des unter dem Namen „King Abode“ bekannt gewordenen jungen Mannes abgelehnt.

26.09.2017

Vor rund einem Jahr wurde auf eine Dresdner Moschee ein Sprengstoffanschlag verübt. Gegen den mutmaßlichen Täter ist nun Anklage unter anderem wegen versuchten Mordes und Herbeiführen von Sprengstoffexplosionen erhoben worden.

18.09.2017