Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Schwerer Unfall auf der B6 bei Leipzig
Region Polizeiticker Schwerer Unfall auf der B6 bei Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 27.04.2019
Verkehrsunfall B 6 mit drei Fahrzeugen und zwei verletzten Personen. Unfall auf der B6 in Höhe des Flughafen Leipzig/Halle am 26.4.2019 Quelle: Michael Strohmeyer
Schkeuditz

Auf der B6 in Schkeuditz wurden zwei Personen bei einem Unfall schwer verletzt. Wie die Polizei auf Nachfrage von LVZ.de mitteilte, fuhr ein Transporter von Leipzig in Richtung der Anschlussstelle Großkugel.

Auf Höhe der Industriestraße wollte der 54-jährige Transporterfahrer gegen 15.45 Uhr auf die linke Spur wechseln. Dabei übersah er einen kleineren Wagen, der neben ihm fuhr. Der Kombi wurde auf den Mittelstreifen abgedrängt und geriet in die Leitplanke. Dabei überschlug sich das Auto mehrfach und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen.

Unfall auf der B6 in Höhe des Flughafen Leipzig/Halle am 26. April

Der 21-jährige Beifahrer konnte sich selbst aus dem Wagen befreien. Der 19-jährige Fahrer wurde jedoch eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber war zur Unterstützung im Einsatz.

Die beiden Insassen des Kombis wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Transporterfahrer blieb unverletzt. Der Schaden wird auf 35.000 Euro geschätzt. Die B6 wurde kurzzeitig gesperrt und erst gegen 17.45 Uhr wieder freigegeben.

Von thiko

Der Versuch, die Freundin zurück zu gewinnen scheiterte für einen Delitzscher und endete ein bisschen im Chaos.

26.04.2019

Nach einem Einbruch in eine Werkstatt in Wermsdorf fehlen dort der Tresor und die Täter. Die Polizei sucht Zeugen.

26.04.2019

„Den kenne ich doch“, dachte sich ein Eilenburger Polizeibeamter, als er auf dem Nachhauseweg einen polizeilich mit Haftbefehl gesuchten 29-Jährigen an einer Bushaltestelle in Jesewitz erkannte. Pech für den Gesuchten.

26.04.2019