Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Sechs Millionen Euro Schaden nach Brand in Tellschützer Kirche – Feuer brach im Turm aus
Region Polizeiticker Sechs Millionen Euro Schaden nach Brand in Tellschützer Kirche – Feuer brach im Turm aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:29 26.01.2015
Lichterloh brannte am 10. Januar die Kirche in Tellschütz bei Zwenkau. Die Ursache ist nach wie vor unklar.
Lichterloh brannte am 10. Januar die Kirche in Tellschütz bei Zwenkau. Die Ursache ist nach wie vor unklar. Quelle: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig
Anzeige
Tellschütz/Leipzig

Die genaue Brandursache konnte aber noch immer nicht aufgeklärt werden, teilte die Polizei am Montag mit.

Hinweise auf Brandstiftung gibt es bislang offenbar nicht. „Spuren eines gewaltsamen Eindringens in die Kirche haben die Experten der Brandursachenermittler nicht finden können“, so Polizeisprecher Uwe Voigt. Zur Klärung der Umstände sollen nun noch weitere Gutachten eingeholt werden, die einige Zeit in Anspruch nehmen.

Zwenkau. Mit der Beräumung der Brandruine wird jetzt der erste Schritt für den Wiederaufbau der Tellschützer Kirche getan. Wie berichtet, war das Gotteshaus im Kreis Leipzig in den frühen Morgenstunden des 10. Januar ausgebrannt. Am Dienstag wurde nun ein Kran aufgestellt, danach die Ruine in luftiger Höhe von Statikern und Bauforschern untersucht.

Der entstandene Schaden wurde inzwischen von einer Versicherung auf rund sechs Millionen Euro beziffert. Davon entfallen eine Million Euro auf das Inventar und fünf Millionen auf das Gebäude. Die rund 400 Jahre alte Kirche im Zwenkauer Ortsteil Tellschütz war in der Nacht zum 10. Januar in Flammen aufgegangen und völlig zerstört worden.

nöß