Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Test in Rechenzentrum legt Computer aller Finanzämter Norddeutschlands lahm
Region Polizeiticker Test in Rechenzentrum legt Computer aller Finanzämter Norddeutschlands lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 28.05.2019
Quelle: Lino Mirgeler/dpa
Magdeburg

Eine Computerpanne hat die Arbeit in allen 14 Finanzämtern Sachsen-Anhalts lahmgelegt. Bei einem routinemäßigen Lasttest hatte sich das zentrale Rechenzentrum für die 141 Finanzämter in Norddeutschland heruntergefahren, wie das Finanzministerium am Dienstag in Magdeburg mitteilte. Zwar wurde der Fehler noch in der Nacht behoben. Bis die Rechner in allen Finanzämtern wieder laufen, dauere es aber eine Weile. Die Störung könne bis Freitag andauern. Betroffen waren insgesamt 28 500 Mitarbeiter der Finanzämter in Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.

Von dpa/sa

Auf der A9 Richtung München wechselte ein Autofahrer am Montag gegen 14.30 Uhr die Spur und übersah dabei eine Motorradfahrerin. Sie stürzte und musste schwer verletzt in eine Klinik gebracht werden. Der Autofahrer fuhr anschließend auf einen Lkw auf.

28.05.2019

Am Montagnachmittag kam es zwischen Torgau und Wittenberg zu einem Verkehrsunfall. Nachdem ein Lastwagenfahrer auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er mit einem Auto zusammen. Die 59-jährige Autofahrer verstarb noch am Unfallort.

28.05.2019

Am 26. August 2018 versammelten sich Hunderte Menschen, darunter Hooligans des Chemnitzer FC und andere Vertreter der rechtsnationalen Szene, in der Chemnitzer Innenstadt zu einer spontanen Demonstration. Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Angriffen auf Polizisten.

28.05.2019