Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker 14-Jähriger fährt Muttis Auto in den Straßengraben
Region Polizeiticker 14-Jähriger fährt Muttis Auto in den Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:05 22.11.2019
In Schkeuditz hat ein 14-Jähriger mit dem Auto seiner Mutter einen Unfall gebaut. (Symbolbild)
In Schkeuditz hat ein 14-Jähriger mit dem Auto seiner Mutter einen Unfall gebaut. (Symbolbild) Quelle: Monika Skolimowska/ZB/dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Jugendlicher auf Abwegen hat am Donnerstagabend die Polizei in Nordsachsen beschäftigt: Der 14-Jährige hatte mit dem Auto seiner Mutter in Schkeuditz einen Unfall gebaut, wie ein Sprecher am Freitag mitteilte.

Demnach hatte der Junge den Toyota gegen 21.25 Uhr in einen Straßengraben gefahren. Anschließend verständigte er einen Abschleppdienst. Ein herbeigeeilter Mitarbeiter riet dem 14-Jährigen, der selbstverständlich keinen Führerschein besitzt, auch die Polizei zu rufen – also wählte er den Notruf. Die Beamten verständigten die Mutter des Jugendlichen, die ihren Sohn schließlich unverletzt in Empfang nahm.

Der 14-Jährige muss sich von behördlicher Seite nach Polizeiangaben nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Welche Bestrafung von seiner Mutter auf ihn wartet, ist nicht übermittelt.

Von RND/iro