Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Schwerer Unfall: Autofahrer nach Reifenplatzer bei Mutzschen schwer verletzt
Region Polizeiticker Schwerer Unfall: Autofahrer nach Reifenplatzer bei Mutzschen schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 18.05.2019
Um die Stausituation infolge des Unfalls zu entschärfen, wurde der Verkehr einspurig am Unfallort vorbeigeführt Quelle: Frank Schmidt
Grimma/Mutzschen

Der Horror eines jeden Autofahrers in Form eines Reifenplatzers ist einem 26-jährigen Autofahrer mit seinem BMW zum Verhängnis geworden. Das Unglück ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der A14 in Richtung Dresden.

Der BMW nach dem Reifenplatzer folgenschwere Bekanntschaft mit den Leitplanken gemacht. Quelle: Frank Schmidt

Etwa 3000 Meter hinter der Abfahrt Mutzschen ist das Fahrzeug durch den plötzlichen Plattfuß ausgebrochen und ins Schleudern geraten. Dabei prallte er in die Leitplanken und touchierte zudem einen Pkw Mercedes. Die Insassen im Benz kamen mit dem Schrecken davon, der BMW-Fahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Während am Benz zwar ein überschaubarer, jedoch nicht näher bezifferter Sachschaden entstand, ist der BMW mit Totalschaden ein Fall für Schrottlieb.

Nach einem Reifenplatzer auf der Autobahn sind diese beiden Fahrzeuge miteinander kollidiert. Quelle: Frank Schmidt

Die Autobahn musste während der Rettungs-, Bergungs- und Aufräumarbeiten temporär voll gesperrt werden, weshalb sich binnen kurzer Zeit ein bis zu fünf Kilometer langer Stau bilden konnte. Um die Blechlawine etwas zu reduzieren haben die Polizeibeamten zwischenzeitlich den Verkehr einspurig am Unglücksort vorbeigeführt. Erst gegen 17 Uhr entspannte sich die Situation soweit, dass sich der Stau auflöste und der Verkehr wieder normal rollte.

Von Frank Schmidt

Am Donnerstagabend sind zwei Autos auf der Landstraße zwischen Delitzsch und Wellaune zusammengestoßen. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt. Die Straße wurde für eine Stunde komplett gesperrt.

16.05.2019

In einem Linienbus ist am Donnerstagmorgen bei Grimma ein Feuer ausgebrochen. Alle Fahrgäste – darunter viele Kinder – stiegen kurz vorher aus. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

16.05.2019

Die Feuerwehr ist am Mittwochabend nach Colditz ausgerückt. In einem mehrstöckigen Gebäude in der Bahnhofstraße brannte vermutlich Unrat.

15.05.2019