Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Unfall von Auto und Radfahrer am Pegauer Kreisverkehr
Region Polizeiticker

Unfall von Auto und Radfahrer am Pegauer Kreisverkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 26.11.2020
Bei einem Unfall im Pegauer Kreisel ist ein Radfahrer leicht verletzt worden. Quelle: picture alliance/Daniel Bockwo
Anzeige
Pegau

Zu einem Unfall ist es am Mittwochvormittag im Pegauer Kreisverkehr gekommen. Dabei wurde ein 73-jähriger Radfahrer von einem Pkw angefahren, sodass er stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Gegen den Autofahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt, hat die Polizeidirektion Leipzig auf LVZ-Anfrage mitgeteilt.

Polizei: Citroën missachtet Vorfahrt des Radlers

Gegen 11 Uhr war ein Citroën Xsara Picasso auf der Carsdorfer Straße in südlicher Richtung unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisel beachtete der 55-jährige Fahrer nicht die Vorfahrt des Seniors auf dem Rad, der aus Richtung Breitstraße kam, wodurch sich der Zusammenstoß ereignete. Der 73-Jährige wurde wegen seiner Verletzung ambulant behandelt.

Anzeige

Bei der Unfallaufnahme skizzierten Polizeibeamte die Fahrwege von Auto und Rad mit Kreide auf dem Asphalt. Zudem wurden vor Ort Zeugen befragt. Den Sachschaden am Rad gibt die Polizei mit 100 Euro an, am Auto sollen es 1000 Euro sein.

Von okz