Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Ungesichertes Auto verletzt in Dresden Radfahrer tödlich
Region Polizeiticker Ungesichertes Auto verletzt in Dresden Radfahrer tödlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 30.07.2019
Laut Polizei rollte das Auto führerlos die Straße entlang. Quelle: dpa/Patrick Seeger
Dresden

In Dresden ist ein Radfahrer von einem bergab rollenden Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der 59-Jährige starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei in Dresden am Dienstag mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen stellte ein Autofahrer das Fahrzeug am Straßenrand der Cunewalder Straße in Dresden-Bühlau ab und sicherte es nicht genügend. Der Volvo rollte dann am Montagnachmittag 100 Meter weit die Straße hinab und erfasste dort den entgegenkommenden Radfahrer.

Der 59-Jährige erkannte die Gefahr offenbar zur spät und geriet unter den Wagen.

Von dpa

Überhöhte Geschwindigkeit: Ein 35-Jähriger wollte am frühen Montagabend eine Fahrzeugkolonne überholen – und stieß dabei mit einem Mercedes zusammen.

30.07.2019

Alkohol und eine Überwachungskamera in Borna waren ihre Handicaps: Zwei Mädchen (15) mussten die Nacht unter Aufsicht des Jugendamtes verbringen.

30.07.2019

Auf dem Heimweg wurde ein 17-Jähriger von drei unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt. Als der Jugendliche erklärte, er habe nur etwa 15 Euro bei sich, schlugen ihn die Männer krankenhausreif.

29.07.2019