Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Verdächtiges Päckchen entpuppt sich als Nikolausgeschenk
Region Polizeiticker Verdächtiges Päckchen entpuppt sich als Nikolausgeschenk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 06.12.2017
Geschenk oder Gefahr? Ein Päckchen sorgte in Magdeburg für Aufregung. (Symbolbild)
Geschenk oder Gefahr? Ein Päckchen sorgte in Magdeburg für Aufregung. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Magdeburg

Ein verdächtiges Päckchen hat sich in Magdeburg als fehlgeleitetes Nikolausgeschenk entpuppt. Bei der Untersuchung der Sendung entdeckten Spezialisten des Landeskriminalamtes ein Glas Marmelade, wie die Polizei mitteilte. Das Päckchen war am Mittwoch in der Poststelle der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben eingegangen. Ein Absender fehlte, zudem war die Sendung an eine Person adressiert, die nicht in der Behörde arbeitet.

Rund 60 Mitarbeiter mussten das Gebäude zur Sicherheit vorübergehend verlassen. Das Päckchen sei möglicherweise falsch adressiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

LVZ