Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Wegen Bombenattrappe: LKA-Einsatz am Muldentalkrankenhaus
Region Polizeiticker Wegen Bombenattrappe: LKA-Einsatz am Muldentalkrankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 01.12.2018
Der Fund einer mutmaßlichen Bombenattrappe hat am Samstagvormittag zu einem Großeinsatz der Polizei in Wurzen geführt (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Wurzen

Der Fund einer mutmaßlichen Bombenattrappe hat am Samstagvormittag zu einem Großeinsatz der Polizei in Wurzen geführt. Wie es aus dem Lagezentrum der Polizei hieß, wurden die Beamten gegen 7.45 Uhr darüber informiert, dass ein verdächtiger Gegenstand im Stadtpark nahe des Muldentalkrankenhauses liegen würde.

"Der Gegenstand hatte aufgrund von Form und Aussehen den Anschein einer Bombe erweckt", so ein Beamter gegenüber LVZ.de. Ob das Objekt auch blinkte, dazu wollte er sich nicht äußern. Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes (LKA) sperrten den näheren Umkreis um den Gegenstand ab und konnten es schließlich als ungefährlich einstufen.

Anzeige

Der Einsatz wurde um die Mittagszeit beendet, es wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Das Objekt wurde als Beweismittel und Spurenträger sichergestellt.

von CN