Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Auto brennt in Freiroda aus
Region Schkeuditz Auto brennt in Freiroda aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:38 30.08.2019
Am Freitagnachmittag brannte ein Auto in Schkeuditz-Freiroda komplett aus. Quelle: Michael Strohmeyer
Freiroda

Im Schkeuditzer Stadtteil Freiroda hat am Freitag ein Auto gebrannt. Wie ein Sprecher der Leipziger Feuerwehr auf Nachfrage von LVZ.de angab, wurde gegen 17.10 Uhr gemeldet, dass auf der örtlichen Hauptstraße ein Wagen in Flammen steht.

Die Freiwillige Feuerwehr Schkeuditz/Radefeld ist mit einem Löschzug zum Brandort ausgerückt und konnte das Feuer schnell löschen. Ungefähr 18.45 Uhr beendeten die Kameraden den Einsatz. Die Ursache für das Feuer bleibt vorerst unklar. Brandstiftung kann jedoch ausgeschlossen werden. Es gab keine Verletzten. Das Auto brannte komplett aus. Die Höhe des Schadens wurde noch nicht ermittelt.

Von tsa

90 Jahre Handballverein Glesien - Sieben Mal Bezirksmeister

Sieben Mal Bezirksmeister, einmal Handball-Pokalsieger: Der Handballverein Glesien hat eine bewegte Geschichte. Und feierte nun 90. Geburtstag.

30.08.2019
Richtfest für Neubau - Krankenhaus Altscherbitz wird erweitert

Das Sächsische Krankenhaus Altscherbitz wird erweitert. Am Mittwoch wurde Richtfest gefeiert, ein Neubau verbindet ab 2021 die Häuser 19, 20 und 21. Ein Blick auf die Baustelle und in die weiteren Planungen.

28.08.2019

Hilmar Kahdemann ist einer der ältesten Mähdrescherfahrer Deutschlands. Seine Liebe zum Mähdrescher schlug mit jedem abgemähten Halm tiefere Wurzeln.

28.08.2019