Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Rasender Radler fährt Frau um
Region Schkeuditz

Dölzig bei Leipzig: Rasender Radler fährt Frau um

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 25.05.2021
Ein Mountainbiker soll eine Radlerin umgefahren und schwer verletzt haben. Die Polizei sucht nun nach dem Mann, der Unfallflucht beging.
Ein Mountainbiker soll eine Radlerin umgefahren und schwer verletzt haben. Die Polizei sucht nun nach dem Mann, der Unfallflucht beging. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/Schkeuditz

Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht sucht die Leipziger Polizei einen unbekannten Mountainbiker. Er soll eine Fahrradfahrerin „mit sehr hoher Geschwindigkeit“ angefahren und schwer verletzt haben, wie die Polizei erklärte.

Laut einer Mitteilung von Dienstag ereignete sich der Unfall am Montagmittag in der Dölziger Straße in Schkeuditz. Die Radfahrerin (64) sei auf einem Waldweg südlich von Schkeuditz unterwegs gewesen, wollte an einer T-Kreuzung nach links abbiegen. Von dort näherte sich jedoch der Mountainbiker mit hohem Tempo. „Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit der von rechts kommenden Fahrradfahrerin“, so die Polizei. Anschließend habe sich der Unbekannte entfernt, ohne seine Personalien mitzuteilen. Die 64-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Graue Haare und neonfarbene Weste

Die Polizei ermittelt nun gegen den Fahrradfahrer „wegen einer fahrlässigen Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall und wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort“, wie es heißt.

Der Unbekannte soll männlich und etwa 60 Jahre alt sein. Er hatte graue Haare, trug eine Brille sowie einen sportlichen Fahrradhelm. Erfuhr ein silbernes/weißes Mountainbike und war bekleidet mit einer neonfarbenen Weste.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder zu dem unbekannten Fahrradfahrer geben können, sich beim Polizeirevier Leipzig-Nord in der Essener Straße 1 in 04129 Leipzig, oder unter Tel. 0341 59350 zu melden.

Von -tv