Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Dorfkalender für Dölzig
Region Schkeuditz Dorfkalender für Dölzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 12.09.2019
Die Mitglieder des Heimatvereins Dölzig mit ihren Kalendern für 2020. Von 33 Vereinsmitgliedern sind nur drei männlich. Quelle: Michael Strohmeyer
Schkeuditz

Neuer Kalender für Dölzig: Wie bereits in den vergangenen Jahren hat der Heimatverein auch einen Dorfkalender für 2020 herausgebracht. „Die Auswahl der Fotomotive war nicht einfach“, sagt die Vereinsvorsitzende Rosemarie Tauchnitz. Bei einem Wettbewerb seien zahlreiche Fotos eingegangen. „Wir mussten aus einer großen Auswahl die richtigen Bilder finden“, erklärt Vereinsmitglied Maria Schuster. „Das war schon eine Herausforderung.“ Insgesamt 200 Exemplare des Kalenders sind gedruckt, für 7,50 Euro kann er erworben werden.

Doch der Kalender ist nicht das einzige, was der Heimatverein macht. In diesem Jahr feierte er 25. Geburtstag. Es scheinen sich allerdings vor allem die Damen für die Heimatgeschichte von Dölzig zu interessieren: Von den 33 Mitgliedern sind nur drei männlich. „Der Altersquerschnitt ist gemischt“, so Tauchnitz. „Von 44 bis 91 Jahren ist alles vertreten.“ Jeden ersten Mittwoch im Monat findet ein Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen statt. „Da entwickeln wir auch die Ideen“, erklärt die Vereinschefin. Alljährlich ist der Heimatverein auf dem Dorffest vertreten – und zeigt da gesammelte historische Gegenstände aus Landwirtschaft und Haushalt. Auch Kleidung und historische Fotos befinden sich in der Obhut des Vereins. „Das ist uns sehr wichtig“, sagt Tauchnitz. „Unsere kommenden Generationen sollen sehen, wie wir gelebt haben und wie unser Dorf einmal aussah.“

Nächster Termin ist am kommenden Dienstag. Dann hat der Heimatverein zum Seniorennachmittag den Schkeuditzer Bürgermeister Lothar Dornbusch zu Gast. Er wird über den Schulneubau berichten.

Von Linda Polenz

Am Mittwochmorgen ist es auf der A14 Richtung Magdeburg zwischen Sachsen und Sachsen-Anhalt zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 55-jähriger Fahrer eines Kleintransporters war mit voller Geschwindigkeit auf einen Lkw aufgefahren.

11.09.2019

Schkeuditz boomt. Bis zum Jahr 2025 sollen 1000 neue Wohneinheiten entstehen. Eine große Herausforderung für die Stadt. Die Oberschule soll sechs zusätzliche Räume bekommen. Aber: Werden die reichen?

07.09.2019

Es ist einzigartiges Kunstprojekt auf dem ehemaligen Schkeuditzer ZAW-Gelände: Künstler aus der ganzen Welt haben Räume umgestaltet und außergewöhnliche Kunstwerke geschaffen. Jetzt können Besucher das Ganze bestaunen.

06.09.2019